Guatemala

mundus informiert über Guatemala:

Lage: In Zentralamerika mit Küsten am Golf von Mexiko am Pazifik
Staatsform: Republik
Hauptstadt: Guatemala City
Regierungsform: Präsidentielle Demokratie
Größe: 109.021 Quadratkilometer
Einwohnerzahl: ca. 18 Mio. (Stand 2020)
Klima: Feuchttropisches Klima
Offizielle Amtssprache: Spanisch
Religionen: Ca. 47% der Bevölkerung sind Katholiken, ca. 35% sind Protestanten
Währung: Queztal (GTQ)
Zeitzone: UTC-6 Stunden

mundus nennt Gründe für eine Reise nach Guatemala:

  • Die Kulturgüter der Maya in Tikal
  • Der Lebendige Maya-Kult (viele Maya-Rieten haben sich in Guatemala mit der christlichen Religion vermischt)
  • Die eigene Kultur der afro-karibischen Einwohnern von Livingston
  • Das koloniale Erbe
  • Guatemala ist ein kleines Land, das auf wenig Fläche unterschiedlichste Eindrücke in Bezug auf Kultur und Landschaft vermittelt

 

mundus weiss die wichtigsten Sehenswürdigkeiten:

  • Die Hauptstadt Guatemala City mit ihren vielen Museen, der Kathedrale und dem zentralen Markt
  • Antigua, einst die schönste Hauptstadt der neuen Welt mit ihren kolonialen Bauten
  • Tikal, die verborgenen Ruinen der Maya
  • Malerische Landschaften an den Küsten des Golfs von Mexiko und an den Pazifikküsten
  • Der Sonntagsmarkt von Chichicastenango
  • Der von drei Vulkankegel umgebende Aittlan-See

mundus kennt und empfiehlt darüber hinaus:

  • San Antonio Agua Calientes, das Dorf der Weber
  • Besuch einer Makadamia-Nuss-Plantage
  • Iximche, einstige Hauptstadt des Cakchiquel-Maya-Reiches
  • Begegnung mit den Tzutuhil-Maya, die sich ihren traditionellen Lebensstil bewahrt haben

Dies sind nur ein paar der wichtigsten Ziele für eine Guatemala-Reise.

mundus rät:

Für eine Guatemala-Rundreise sollte man eine gute Woche einplanen.
Guatemala kann sehr gut mit einem Besuch von Mexiko, Honduras oder Belize kombiniert werden.

 

Reise anfragen 

 

Bilder:
https://pixabay.com/de/
https://unsplash.com/